Bereits über 700.000 CLARK Kund:innen

App Store
4.3 von 5

Focus Money - Beste Kundenbetreuung - Versicherungsmanager CLARK - Ausgabe 18/2023

Sofortrente

Sparen, einmal zahlen, Ruhestand genießen!

  • Selbstbestimmte Sofortauszahlung
  • Bedenke die Einkommensteuer
  • Auch als Absicherung für Angehörige

Über 180 Versicherer

Jetzt den Ruhestand absichern! Jetzt den Ruhestand absichern!

Selbstbestimmte Sofortauszahlung

Bedenke die Einkommensteuer

Auch als Absicherung für Angehörige

Wir finden für dich die besten Tarife von über 180 Versicherern

  • Die Sofortrente unterliegt der Einkommenssteuer, die sich nach Steuersatz und Renteneintrittsalter richtet. 
  • Ergo ist die Höhe deiner Sofortrente multifaktoriell bedingt und variiert je nach Rentengarantiezeit, -eintrittsalter und Einzahlungssumme. 
  • Der größte Vorteil der Sofortrente liegt in der rentenalterunabhängigen Adhoc-Auszahlung

Was steckt hinter der Sofortrente?

Die Sofortrente ist eine Form der privaten Renten­versicherung. Sie basiert auf einem simplen Prinzip: Du legst einmalig eine größere Geldsumme an. Diese wird zu einem Zeitpunkt deiner Wahl in eine lebenslange Rente umgewandelt, die dir monatlich für den Rest deines Lebens ausbezahlt wird. Mit der Sofortrente kannst du noch etwas für deinen Ruhestand tun, selbst wenn du schon kurz vor dem Renteneintritt stehst.

Diese Rentenart kannst du vor allem dann in Erwägung ziehen, wenn du im Endspurt Richtung Rentenalter in der Lage bist, deinen Lebensabend mit einer beträchtlichen Geldsumme abzusichern und diese dafür entbehren zu können. So kannst du beispielsweise die Kapitalauszahlung deiner Lebens­versicherung, den Erlös von Immobilienverkäufen oder eine großzügige Erbschaft dafür einsetzen. 

Ob die Sofortrente die passende Entscheidung für dich ist, kannst du anhand der folgenden Punkte für dich klären: 

  • Verfügst du bereits über ausreichende Ersparnisse für deinen Ruhestand und möchtest eine sofortige Rente, um die Zeit bis zu deinem offiziellen Rentenbeginn zu überbrücken und deinen Lebensstandard adäquat aufrechtzuerhalten? 
  •  Hegst du Bedenken, dass deine finanziellen Mittel im Alter nicht ausreichen, um deine Lebenshaltungskosten zu decken und hast die Möglichkeit, auf einen Schlag an eine große Summe Geld zu gelangen? 
  •  Strebst du finanzielle Unabhängigkeit im Alter an, ohne weiterhin arbeiten gehen zu müssen? 
  • Möchtest du eine monatliche Rente so früh wie möglich beziehen, ohne auf die gesetzliche Altersrente warten zu müssen?
  • Möchtest du sicherstellen, dass im Falle deines Ablebens deine Angehörigen finanziell unterstützt werden? 

Wenn du einige dieser Fragen – allen voran die ersten beiden – bejahen kannst, dann lass dich gern von unserem CLARK Team zur privaten Altersvorsorge beraten. Wir finden gemeinsam raus, wie wir für dich als künftige:n Ruheständler:in hier das Maximum herausholen können. 

Was sind die Vor- und Nachteile der Sofortrente?

Die Vor- und Nachteile der Sofortrente sind wichtige Aspekte, die du vor Vertragsabschluss gründlich prüfen solltest: 

Vorteile der SofortrenteNachteile der Sofortrente
Planbarkeit: Mit einer Sofortrente erhältst du eine lebenslange Rente, was es dir ermöglicht, besser für die Zukunft zu planen und finanzielle Verpflichtungen im Alter abzusichern.Keine Anpassbarkeit: Die Höhe der monatlichen Auszahlungen ist festgelegt und kann nicht an steigende Lebenshaltungskosten oder veränderte Bedürfnisse angepasst werden.
Flexible Auszahlungsoptionen: Du kannst verschiedene Auszahlungsoptionen wählen, darunter monatliche, vierteljährliche oder jährliche – je nach Bedarf.Geringere Höhe der Rente: Die monatlichen Auszahlungen bei einer Sofortrente können im Vergleich zu anderen Rentenarten geringer ausfallen, da du lediglich eine einmalige Summe einzahlst – ohne folgende Beiträge. 
Keine weiteren Beiträge erforderlich: Im Gegensatz zu anderen Rentenarten wie einer klassischen privaten Renten­versicherung zahlst du bei der Sofortrente einen Einmalbetrag und musst danach keine weiteren Beiträge mehr leisten. 
Keine Marktrisiken: Die Höhe der Sofortrente ist nicht an den Kapitalmarkt gebunden, wodurch sie von den Schwankungen des Marktes unbeeinflusst bleibt.

Wie du siehst, überwiegen grundlegend die Vorteile der Sofortrente, die sich aber dennoch nicht pauschalisieren lassen. Beachte, dass es Alternativen gibt – wie beispielsweise einen Auszahlplan, bei dem du Geld in Anlagen wie ETFs investierst und dir dann selbst einen monatlichen Betrag als Rente auszahlst. 

Bevor du dich für eine solche Alters­vorsorge entscheidest, wäge deine persönlichen finanziellen Ziele und Bedürfnisse sorgfältig ab und lass dich gern von unseren geschulten CLARK Versicherungsexpert:innen beraten. 

Wovon ist die Höhe deiner Sofortrente abhängig? 

Hierzulande hängt die Höhe deiner Sofortrente von verschiedenen Faktoren ab:

Einmalzahlung

Die Höhe der Einmalzahlung, die du in die Sofortrente einzahlst, ist mitunter entscheidend. Je höher die ausfällt, umso üppiger wird in der Regel auch deine monatliche Sofortrente sein. 

Lebensalter

Dein Alter zum Zeitpunkt des Abschlusses der Sofortrente spielt eine wichtige Rolle. Je älter du bist, desto höher wird die monatliche Auszahlung sein, da die Versicherungsgesellschaft davon ausgeht, dass die Auszahlungsdauer kürzer sein wird.

Anbieter und Tarife

Verschiedene Versicherungsgesellschaften bieten unterschiedliche Tarife für Sofortrenten an. Die Konditionen und Berechnungsmethoden können variieren. Vergleiche diese daher vor Abschluss sorgfältig. CLARK unterstützt dich auch hier gern dabei. 

Steuerliche Aspekte

Auf die Summe der Sofortrente zahlst du Einkommenssteuer, die von Renteneintrittsalter und individuellem Steuersatz abhängt. Das beeinflusst entsprechend die letztliche Auszahlungshöhe. 

Überschussbeteiligung

Überschussbeteiligungen sind zusätzliche Zahlungen, die von der Versicherungsgesellschaft aus den erwirtschafteten Überschüssen des Anlageportfolios und den erwirtschafteten Gewinnen verteilt werden. Sie sind also auch von der Höhe der Einmalzahlung abhängig. Je nach Vertragskondition und wirtschaftlicher Lage können deine Beteiligungen etwas höher ausfallen. 

Sofortrente-Rechner: Ein Beispiel zur Kalkulation 

Stell dir vor, du bist 72 Jahre alt. Dann könnten aus einer einmaligen Zahlung von 180.000 € monatlich mindestens 700 € resultieren. Falls du 66 Jahre alt wärst, könnten es etwa 620 € pro Monat sein. Mit der Miteinbeziehung der Überschussbeteiligung könnten einige zusätzliche Euros in deiner monatlichen Rente landen. Allerdings variieren die Bedingungen und Tarife der einzelnen Versicherungsunternehmen. Daher ist es ratsam, mehrere Optionen in Betracht zu ziehen und sorgfältig abzuwägen. 

Unser CLARK Team mit sachkundigen Versicherungsexpert:innen stellt dir dazu gern ein individuelles Angebot zur Ruhestandsabsicherung zusammen – basierend auf deiner ganz persönlichen Lebenssituation. 

Nach welchen Faktoren vergleichst du Sofortrenten? 

Wenn du dich mit dem Gedanken einer Sofortrente beschäftigst, gibt es einige wichtige Faktoren zu beachten, um die richtige Entscheidung für deine individuelle Situation zu treffen. Die Vielzahl von Anbietern für Sofortrenten kann zunächst überwältigend sein, weshalb eine fachkundige Beratung immer Sinn macht. Damit du trotzdem schon mal eine ungefähre Vorstellung wichtiger Vergleichsparameter hast, notiere dir folgende Punkte: 

  1. Höhe der garantierten Rentenzahlung: Die monatliche Rentenhöhe ist ein entscheidender Faktor. Du möchtest sicherstellen, dass die Rentenzahlung deinen finanziellen Bedürfnissen im Ruhestand entspricht.
  2. Absicherung der Angehörigen: Einige Sofortrententarife bieten die Möglichkeit, eine Rentengarantiezeit zu vereinbaren. Das bedeutet, dass im Falle deines Ablebens innerhalb eines festgelegten Zeitraums (normalerweise 5 bis 20 Jahre) die Rente an deine Hinterbliebenen weitergezahlt wird. Dies kann eine wichtige Überlegung sein, um deine Kinder und engsten Verwandtenkreis abzusichern.
  3. Finanzstabilität des Anbieters: Die finanzielle Stabilität des Anbieters ist von entscheidender Bedeutung, um sicherzustellen, dass deine Rentenzahlungen langfristig gesichert sind. Prüfe die Bonität und den Ruf des Unternehmens.
  4. Möglichkeit zur vorzeitigen Kapitalentnahme: Überlege, ob der Sofortrentenvertrag eine Option zur vorzeitigen Kapitalentnahme bietet, falls du in der Zukunft auf das Geld angewiesen sein solltest.

So schließt du eine Sofortrente ab

Wenn du dich entscheidest, einen Vertrag zur Sofortrente zu unterzeichnen, gibt es bestimmte Schritte, die du befolgen musst:

  1. Angebote vergleichen: Beginne damit, die verschiedenen Angebote von Banken und Versicherungsgesellschaften zu vergleichen, um das beste Angebot für deine Bedürfnisse zu finden.
  2. Kontaktiere den Anbieter: Setze dich mit dem ausgewählten Anbieter in Verbindung, um Informationen zu den erforderlichen Unterlagen und dem Antragsprozess zu erhalten.
  3. Unterlagen zusammenstellen: Stelle die erforderlichen Unterlagen zusammen, die für deinen Rentenantrag benötigt werden.
  4. Antrag ausfüllen: Fülle den Antrag aus, den dir der Anbieter zur Verfügung stellt, und reiche ihn zusammen mit den erforderlichen Unterlagen ein.
  5. Antragsbearbeitung: Warte auf die Bearbeitung deines Antrags und darauf, ob er genehmigt wird.

Unser Lifehack: Melde dich bei unseren CLARK Versicherungsexpert:innen und lass dir helfen. Wir wappnen dich, die für dich und deine Finanzsituation richtige Entscheidung zu treffen, um im Alter sofort und komfortabel geschütztu sein. 

Gesetzliche Rente reicht nicht aus

Schließ deine Rentenlücke

Ein oft unterschätztes Risiko – die Rentenlücke in Deutschland. Mit der gesetzlichen Altersrente wirst du deinen Lebensstandard im Rentenalter nicht halten können. Sicher dich ab und schließ deine Rentenlücke.

Angebot erhalten
Altersvorsorge

Der beste Altersvorsorge-Tarif – für dich

Unser Algorithmus vergleicht Tausende Tarife von über 180 Versicherern, um das beste Altersvorsorgeprodukt zu finden, das ideal zu dir passt.

Angebot erhalten
Experten-Chat

Hilfe per App

Neben der digitalen Vertragsverwaltung in der CLARK APP: Du brauchst uns? Wir sind da! Per Chat – und auch persönlich. Unser Team nimmt sich gerne Zeit für deine Anliegen und Fragen.rn

Angebot erhalten

Was musst du über Steuern bei der Sofortrente wissen? 

Grundsätzlich unterliegt eine Sofortrente – wie auch andere Formen der Rente – der Steuerpflicht. Die gute Nachricht ist jedoch, dass nur ein kleiner Teil deiner Sofortrente steuerlich berücksichtigt wird – nämlich der sogenannte Ertragsanteil. 

Die Höhe des zu versteuernden Geldbetrags gemäß der Ertragsanteilsbesteuerung hängt von deinem Alter zum Zeitpunkt des Renteneintritts ab. Dieser Wert wird bei Rentenbeginn festgelegt und bleibt für den Rest deines Lebens konstant. Dies bedeutet, dass du dich nicht jedes Jahr mit steuerlichen Änderungen auseinandersetzen musst, da der Ertragsanteil konstant bleibt. Das verschafft dir kalkulatorische Planungssicherheit. 

Die tatsächliche Höhe der Steuern, die du auf deine Sofortrente zahlen musst, hängt auch von deinem persönlichen Steuersatz ab. In der Regel ist der Steuersatz für Rentner:innen niedriger als während deiner beruflichen Laufbahn. 

Nächste Schritte

  • Kontaktiere unsere CLARK Expert:innen. Das geht ganz einfach per Chat in der CLARK App oder indem du uns unten deine Kontaktdaten hinterlässt.
  • Die CLARK Expert:innen beraten dich völlig unverbindlich. Auf Wunsch erhältst du ein individuell auf deine Lebenssituation angepasstes Angebot.
  • Du wählst deinen Wunsch­versicherer. Gemeinsam mit den CLARK Expert:innen stellst du den Antrag und unterschreibst komplett digital. So einfach geht Versicherung heute.

Erhalte jetzt dein Angebot!

Du bist neugierig auf deinen Tarif? Wir beraten dich gerne und vollkommen unverbindlich!

Angebot erhalten
Verschlüsselte Verbindung

Ob bei 20 € Beitragserhöhungen oder im komplexen 20.000 € Schadensfall – Wir sind für dich da!

Bereits über 2.000.000 europaweite Nutzer:innen managen ihre Versicherungen mit CLARK – und das in allen Lebenslagen. Erfahre hier, was sie über CLARK denken.