Sterbegeld­­versicherung als Einmalzahlung

Sterbegeld im Schnelltempo bezahlt: Einmalzahlung als Variante

Mache mit einer Einmalzahlung direkt einen Haken hinter deiner Bestattungsvorsorge. Du zahlst einmalig ein und hast dein Sterbegeld sicher.
Über 180 Versicherer
App Store, 4.5
Trustpilot Logo
Basierend auf 2,564 Bewertungen
4 TrustScore

Gut
Bereits über 700.000 CLARK Kund:innen

Das Wichtigste in Kürze

Bei einer Sterbegeld­versicherung kannst du entweder monatlich deinen Beitrag zahlen – oder du hast eine größere Summe Geld zur Verfügung, die du in deinen Vertrag steckst. Die Wartezeit spielt dann keine allzu große Rolle mehr. Du solltest bei dieser Variante der Bestattungs­vorsorge auf einige wichtige Vertrags­bedingungen achten.

  1. Die Sterbegeld­versicherung schützt deine Hinterbliebenen im Falle deines Todes vor den hohen Bestattungskosten.
  2. Wie der Name schon sagt, zahlst du bei der Sterbegeld­versicherung mit Einmalzahlung gleich zum Vertragsbeginn eine große Summe ein.
  3. Sie bietet verschiedene Vorteile, beispielsweise verzichten die Versicherer auf eine Gesundheitsprüfung.

Was ist eine Sterbegeld­versicherung gegen Einmalzahlung?

Die Sterbegeld­versicherung ist eine Form der Bestattungsvorsorge. Mit dieser Absicherung schützt du deine Angehörigen davor, die hohen Kosten für deine Beerdigung übernehmen zu müssen. Immerhin kostet eine Bestattung im Durchschnitt zwischen 6.000 Euro und 8.000 Euro. Diese Preisspanne hat das Verbrauchermagazin Stiftung Warentest im Rahmen eines Tests von Sterbegeld­versicherungen ermittelt.

Diese Summe umfasst nicht nur die Kosten für die eigentliche Bestattung inklusive Sarg und Grabstein, sondern auch die Ausgaben für Trauerfeier sowie Folgekosten, etwa eine mehrjährige Grabpflege.

Die bekannteste Form der Sterbegeld­versicherung ist die Variante mit monatlichen Beitragszahlungen. Daneben gibt es jedoch auch die Möglichkeit, dass du dich durch eine Einmalzahlung absicherst.

Bei der Sterbegeld­versicherung mit Einmalzahlung zahlst du einmalig eine höhere Summe in den Versicherungsvertrag ein. Üblich sind Beträge zwischen 3.000 Euro und 25.000 Euro. Im Todesfall wird deinen Hinterbliebenen die vereinbarte Versicherungssumme ausgezahlt – wie bei der Absicherung mit monatlicher Zahlung auch. Die ausgezahlte Summe ist in den meisten Fällen höher als der eingezahlte Geldbetrag.

Je nach Vertrag erhalten die bezugsberechtigten Personen neben der vertraglich vereinbarten Summe eine Bonuszahlung, die sich aus Rendite und Überschussbeteiligung ergibt.

Infografik, die durchschnittliche Beerdigungskosten auflistet. - Grabstein: 5.000 Euro - Bestatter: 3.000 Euro - Beisetzung: 2.500 Euro Trauerfeier: 2.500 Euro

Vertragsdetails: Worauf solltest du besonders achten?

Die Sterbegeld­versicherung über Einmalzahlung ist eine besondere Tarifform, für die andere Kriterien gelten als für die monatliche Zahlweise. So spielt beispielsweise die Länge der Wartezeit eine nicht ganz so wichtige Rolle. Lass uns daher gleich einen Blick auf die Punkte werfen, die bei dieser Form der Sterbegeld­versicherung im Fokus stehen:

Substanzgarantie

Der Vertrag sollte dir erstens garantieren, dass die Versicherung im Leistungsfall mehr auszahlt, als du eingezahlt hast. Die Versicherungssumme muss also höher sein. Und zweitens: Tritt der Todesfall innerhalb der vereinbarten Wartezeit ein, zahlt der Anbieter mindestens die eingezahlte Summe vollständig wieder aus, ohne Abzüge.

Beide Kriterien machen den Substanzschutz aus, den eine Sterbegeld­versicherung per Einmalzahlung gewährleisten muss. Dies ist nicht für jede Versicherung selbstverständlich. Schaue daher genau auf die Vertragskonditionen.

App Feature: Empfohlen für Dich
100% kostenlos

Alles in einer App

Versicherungen abschließen, verwalten, anpassen und kündigen: Alles innerhalb weniger Sekunden per App.

Hol dir CLARK
App Feature: Expertenchat
Versicherungen

Der beste Tarif

Unser Algorithmus vergleicht tausende Tarife von über 180 Anbietern, um den einen zu finden, der ideal zu dir passt.

Hol dir CLARK
App Feature: Clark unterstützt dich
Experten-Chat

Hilfe per App

Du brauchst uns? Wir sind da! Per Chat – und auch persönlich. Unser Team nimmt sich gerne Zeit für deine Anliegen und Fragen.

Hol dir CLARK

Verzinsung

Als kleine Form der Lebens­versicherung ist die Sterbegeld­versicherung zwar auch vom niedrigen Garantiezins betroffen. Der Zweck der Absicherung ist jedoch ein anderer. Schließlich dient das Geld nicht dazu, die Lebensgrundlage deiner Familie abzusichern. Es ist lediglich dafür gedacht, die Kosten für deine Bestattung zu bezahlen. Achte dennoch darauf, dass du deinen Vertrag mit einem finanzstarken Versicherungsunternehmen abschließt, das eine positive Garantieverzinsung sowie eine attraktive Überschussbeteiligung bietet.

Sicherung der Einlagen

Aller guten Dinge sind drei, was die Sicherheitskriterien bei der Sterbegeld­versicherung mit Einmalzahlung betrifft. Wähle eine Versicherung, die Mitglied im deutschen Sicherungsfond der Protektor Lebens­versicherung AG ist. Dies ist eine Einrichtung, die die Garantie bietet, dass die Versicherungssumme ausgezahlt wird. Sollte die Versicherung wider Erwarten im Laufe der Zeit insolvent gehen, dann ist dein Geld nicht verloren, denn der Sicherheitsfonds führt den Vertrag fort.

Vorteile der Sterbegeld­versicherung mit Einmalzahlung

  • Keine Gesundheitsprüfung
  • Vertrag im höheren Alter möglich
  • Rendite & Überschussbeteiligung
  • Sicherheit der Einzahlung
  • Beitragsgarantie & keine Überzahlung

Richtigen Anbieter wählen

Um die meisten Vorteile aus einer Sterbegeld­versicherung mit Einmalzahlung zu ziehen, brauchst du eine solide Versicherung und einen Vertrag, der individuell auf dich zugeschnitten ist. Im undurchsichtigen Versicherungsdschungel ist es aber eine Herausforderung, das beste Angebot ausfindig zu machen, vor allem wenn du dies auf eigene Faust erledigen willst. Immerhin geht es bei dieser Bestattungs­vorsorge um eine große Summe, die du zur Seite legst.

Lass dich daher von Versicherungsexpert:innen unterstützen. Sie haben einen umfassenden Überblick über die Versicherungsangebote, die der Markt zu bieten hat.

Nächste Schritte

  • Kontaktiere unsere CLARK-Expert:innen. Das geht ganz einfach per Chat in der CLARK App oder indem du uns unten deine Kontaktdaten hinterlässt.
  • Die CLARK-Expert:innen beraten dich völlig unverbindlich. Auf Wunsch erhältst du ein individuell auf deine Lebenssituation angepasstes Angebot.
  • Du wählst deinen Wunsch­versicherer. Gemeinsam mit den CLARK-Expert:innen stellst du den Antrag und unterschreibst komplett digital. So einfach geht Versicherung heute.

Erhalte jetzt dein Angebot!

Du bist neugierig auf deinen Tarif? Wir beraten dich gerne und vollkommen unverbindlich!

Hol dir CLARK
Verschlüsselte Verbindung

Ob bei 20 € Beitragserhöhungen oder im komplexen 20.000 € Schadensfall – Wir sind für dich da!

Bereits über 700.000 europaweite Nutzer:innen managen ihre Versicherungen mit CLARK – und das in allen Lebenslagen. Erfahre hier, was sie über CLARK denken.

Das könnte dich auch interessieren

Mehr Artikel anzeigen