Erklärung zum Schutz deiner Daten


Vielen Dank für dein Interesse an unserem Service. Der Schutz deiner Daten und deren Vertraulichkeit sind uns ein sehr wichtiges Anliegen. Im Folgenden möchten wir dir daher erläutern, welche personenbezogenen Daten wir zu welchem Zweck und in welcher Form verarbeiten, wenn du unsere Wilhelm-Anwendung (iOS- / Android-App bzw. Webanwendung) nutzt. Um die Funktionen der App nutzen zu können ist eine Internetverbindung erforderlich.


Diese Informationen sind jederzeit in der App unter dem Menüpunkt „Datenschutz“ abrufbar.


1. Anbieter/Verantwortliche Stelle/Kontakt

Diensteanbieter der App im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) und verantwortliche Stelle für die Erhebung und Verwendung deiner personenbezogenen Daten bei der Nutzung dieser App und unseres Service im Sinne der Datenschutzgesetze ist die fragWILHELM GmbH, Abraham-Lincoln-Str. 34 in 65189 Wiesbaden. Wenn du Fragen oder Anregungen zum Datenschutz hast, kannst du dich gerne auch per E-Mail an uns unter der Adresse datenschutz@fragwilhelm.de wenden.


2. Datensicherheit

Wir unterhalten dem Stand der Technik entsprechende technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz deiner personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch unbefugte Dritte. Wir verwenden modernste Rechenzentren, setzen konsequent auf Verschlüsselung und alle Daten werden ausschließlich in Deutschland gehostet. Die Anwendung verschlüsselt alle personenbezogenen Daten, die lokal auf dem Gerät gespeichert sind. Hierbei handelt es sich um alle in der Datenbank gespeicherten Daten sowie lokal - im Cache - enthaltene Informationen. Alle Anmeldeinformationen für Drittanbieter (wie z.B. Google Analytics) werden ebenfalls geschützt/ verschlüsselt (Verschlüsselungsalgorithmus AES). Um die Übertragungs-Sicherheit zu gewährleisten, erlaubt die App nur das TLS 1.2 Protokoll für die Kommunikation. Die Liste der erlaubten Chiffre-Suiten wird auf die stärksten beschränkt, welche PFS (Perfect Forward Secrecy) unterstützen (d.h. diejenigen, die Elliptische Kurven im Diffie-Hellman Schlüsselaustausch verwenden).


3. Erhebung, Verwendung und Nutzung personenbezogener Daten

3.1 Datenerfassung bei der Installation der App

Beim Herunterladen der App werden die dafür notwendigen Informationen an den von dir genutzten App Store (z. B. Apple App Store, Google Play Store) übertragen, also insbesondere dein Nutzername, deine E-Mail-Adresse und die Kundennummer deines Accounts, der Zeitpunkt des Downloads und die individuelle Gerätekennziffer. Auf diese Datenerhebung haben wir jedoch keinen Einfluss und sind nicht dafür verantwortlich. Wir verarbeiten diese bereitgestellten Daten nur, soweit dies für das Herunterladen der App auf dein Gerät notwendig ist. Sie werden darüber hinaus nicht weiter von uns gespeichert.


3.2 Verarbeitung von technischen Nutzungsdaten

Aus technischen Gründen übermittelt die App während der Nutzung automatisch bestimmte technische Daten an unseren Server. Dabei handelt es sich insbesondere um Merkmale zur Identifikation, Angaben zum Beginn und zum Ende sowie zum Umfang der jeweiligen Nutzung und Angaben über die von Dir jeweils genutzten Funktionen. Dies ist erforderlich, um die Funktionen in der App umsetzen zu können. Folgenden Daten werden in diesem Zusammenhang verarbeitet: • Datum und Uhrzeit des Zugriffs, • Browsertyp / -version, • verwendetes Betriebssystem, • Sprach- und Regionaleinstellungen deines Endgerätes, • App-Version, • Konfigurationseinstellungen der App, • in der App aufgerufene Funktionen, • IP-Adresse deines Endgerätes, • Art der Internetverbindung (z. B. WLAN oder 3G), • Menge der gesendeten Daten. Diese Daten speichern wir in separaten Tabellen getrennt von deinem Nutzerkonto und sie werden durch Verkürzung der IP-Adresse anonymisiert.


3.3 Registrierung

Um alle Vorteile unseres Service nutzen können, musst du dich für unseren Service registrieren. Hierfür bieten wir zwei Möglichkeiten an: Zum einen die direkte Registrierung in unserer App und zum anderen die Registrierung über dein Facebook-Mitgliedskonto (Facebook connect).


3.3a Direkte Registrierung

Wenn du dich direkt registrieren willst, musst du deinen Namen und Vornamen, dein Geburtsdatum, deine Adresse, deine E-Mail-Adresse und ein selbst gewähltes Passwort angeben.


3.3b Facebook connect

Wir bieten dir auch die Möglichkeit dich mit deinem Facebook-Mitgliedskonto zu registrieren. Facebook ist ein soziales Netzwerk der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland („Facebook“). Diese Registrierungsmöglichkeit steht dir nur zur Verfügung, wenn du über einen Facebook-Account verfügst. Bitte beachte, dass für die Registrierung und Nutzung von Facebook die Datenschutzbedingungen von Facebook gelten. Eine Registrierung mit dem Facebook-Mitgliedskonto erfordert folgende Schritte: Klicke zunächst auf die Schaltfläche „Mit Facebook registrieren“. Es werden sodann Inhalte von den Servern von Facebook geladen. Facebook bittet dich sodann, deine Facebook-Zugangsdaten einzugeben. In einem zweiten Schritt werden die für die Registrierung erforderlichen Daten aus deinem öffentlichen Profil sowie deine E-Mail-Adresse übertragen. Durch die Registrierung mittels Facebook connect erhalten wir von Facebook folgende Informationen über dich: deinen Namen und Vornamen, dein Altersbereich, deine E-Mail-Adresse und dein Geschlecht. Nach erfolgter Registrierung legen wir dein Profil an. Wir verarbeiten die angegebenen Daten um dich zu Versicherungsverträgen zu beraten und dir eine Verwaltung deiner Versicherungsverträge zu ermöglichen. Deine E-Mail-Adresse verwenden wir auch, eine Werbeeinwilligung vorausgesetzt, um dich über Neuigkeiten zu unseren Services zu informieren. Du kannst der Verwendung deiner Daten zu diesem Zweck jederzeit widersprechen, indem du uns einen formlosen Widerspruch an die unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten schickst.


3.4 Anmeldung

Wenn du dich in der App mit deiner E-Mail-Adresse und deinem Passwort anmeldest, kannst Du in der App deine Versicherungen verwalten und unsere Services nutzen. Da das Profil unter Umständen persönliche Versicherungsinformationen enthält ist es sehr wichtig, dass du deine Zugangsdaten vertraulich behandelst und sie Unbefugten nicht zugänglich machst. Du solltest außerdem unbedingt ein sicheres Passwort verwenden. Die App erlaubt es dir, dein Profil auf deinem Smartphone mit einem Passwort zu schützen. Nur wenn du den auto-Logout aktivierst, musst du dieses jedes Mal eingeben, um auf dein Profil zugreifen zu können. Bitte halte dein Passwort geheim. Der Anbieter wird dich niemals dazu auffordern, dein Passwort außerhalb der App einzugeben.


3.5 Verwaltung von Versicherungen und Maklervollmacht

Nach erfolgter Registrierung und Anmeldung kannst du in der App deine aktuellen Versicherungen verwalten. Über den Button „Versicherungen hinzufügen“ gelangst du zu der Übersicht der Versicherer, wähle dort die Unternehmen aus, bei denen du versichert bist. Um deine Versicherungsverträge bei den Versicherern identifizieren zu können, wirst du gebeten deine persönlichen Daten zu vervollständigen.

Damit wir für dich als Versicherungsmakler tätig werden und deine Versicherungen verwalten können, benötigen wir von dir auch eine Maklervollmacht. Diese Maklervollmacht ermöglicht es uns Willenserklärungen für dich gegenüber den Versicherern abzugeben und von diesen entgegenzunehmen, damit wir auf deine Anweisung Verträge ändern, abschließen oder kündigen oder Informationen von den Versicherern für dich abrufen können. Die Vollmacht wird durch eine digitale Unterschrift unterzeichnet. Hierfür musst du mit dem Finger auf dem Display deines Endgerätes oder per Maus unterschreiben. Du kannst die Maklervollmacht selbstverständlich jederzeit wieder kündigen.

Wir sind gesetzlich verpflichtet dir bestimmte Informationen über unsere Versicherungsmaklertätigkeit zur Verfügung zu stellen. Du kannst diese sog. Erstauskunft in der App unter dem Menüpunkt „Erstinformation“ einsehen, wir informieren dich diesbezüglich aber auch per E-Mail und anlässlich der Unterzeichnung der Vollmacht.

Sobald du deine Versicherungen hinzugefügt und uns eine Maklervollmacht erteilt hast, kannst du alle erforderlichen Versicherungsangelegenheiten über die App abwickeln. Dementsprechend erheben und verarbeiten wir deine persönlichen Angaben und deine Versicherungsdaten, also die Angaben zu deinen Versicherungsverträgen oder einzelnen Versicherungsfällen, um deine Verträge zu verwalten.


3.6 Bedarfs-Check

In der App bieten wir dir unter dem Menüpunkt „Empfehlungen“ einen Bedarfs-Check an, mit dem wir gemeinsam in wenigen Minuten die zu deiner Lebenssituation tatsächlich passenden Versicherungen feststellen können. Im Anschluss können individuelle Einsparpotentiale infolge doppelten Versicherungsschutzes oder ein fehlender Schutz identifiziert werden. Der Bedarf wird anhand von Fragen zu deiner persönlichen Lebenssituation ermittelt. Die Fragen beziehen sich auf deine persönlichen Angaben (Name, Geburtstag, Geschlecht), deine Wohnsituation, deine Vermögenssituation (z.B. eigene Fahrzeuge, Immobilien), deine Familiensituation, dein Berufsleben und deine Freizeit (Hobbies, Haustiere) sowie deine Risikobereitschaft. Du kannst einzelne Fragen überspringen. Deine Antworten werden gespeichert und ausgewertet, um deine Risiken und den Versicherungsbedarf feststellen zu können und diese mit den ggf. von dir im Portfolio verwalteten Versicherungen abzugleichen, um für dich eine individuelle Empfehlungsliste zu erstellen und dir sachgerechte Angebote zur Verfügung zu stellen. Das Ergebnis deines Bedarfs-Checks, bestehend aus Versicherungssituation, Vertragsliste und Cockpit wird dir regelmäßig per E-Mail zugesandt, um dich über deine Versicherungssituation zu informieren.


3.7 Betreuung in Versicherungsangelegenheiten

Als dein Versicherungsmakler betreuen wir dich in allen Versicherungsangelegenheiten zu den Themengebieten, zu denen du Versicherungen in deinem Profil hinzugefügt hast, die dich interessieren oder zu denen bei dir ein Bedarf ermittelt wurde. Wir verwenden deine persönlichen Angaben und deine Versicherungsdaten, also die Angaben zu deinen Versicherungsverträgen oder einzelnen Versicherungsfällen, um dir sicher und zuverlässig Informationen zu deinen Versicherungen zur Verfügung zu stellen, bessere oder günstigere Angebote zu bestehenden Versicherungen machen zu können, dich über relevante Neuigkeiten zu informieren oder dir neue Versicherungen anzubieten, die zu deinem Bedarf passen und in deiner Lebenssituation sachgerecht sind.

Um für dich möglichst viele Versicherungsangebote vergleichen zu können, bedienen wir uns sog. Maklerpools. Diese verwalten die einzelnen Versicherungsangebote verschiedener Versicherer. Da sich die Konditionen für Versicherungen je nach der Person des Versicherten unterschieden können, müssen wir den Maklerpools Informationen über dich zur Verfügung stellen. Mit den folgenden Maklerpools haben wir einen Vertrag geschlossen: Fonds Finanz Maklerservice GmbH, Qualitypool GmbH, Jung, DMS & Cie. AG und DEMV Deutscher Maklerverbund GmbH. Diese Verträge regeln konkret die Verarbeitung der Daten in unserem Auftrag und untersagen jede zweckfremde Verwendung der Daten.

Um im Rahmen der Betreuung nachvollziehen zu können, welche Informationen du mit uns zu einem Versicherungsvertrag, einem Angebot oder einem Versicherungsfall ausgetauscht hast, speichern wir jede Kontaktaufnahme deinerseits mit uns, die über die Webseite, über unsere App, per Post, per E-Mail oder telefonisch erfolgt. Wir speichern diese Informationen, um deine Anfragen zu bearbeiten und deine Wünsche in Bezug auf deine Versicherungsverträge zu erfüllen, um die Qualität unseres Service zu sichern, um unsere angebotenen Dienstleistungen zu verbessern oder um auf deine Wünsche, Fragen und Kritik zu reagieren.

Wir geben Daten nur gemäß der erteilten Maklervollmacht an Versicherungsgesellschaften oder andere dritte Parteien, insbesondere auch an die FL Fintech E GmbH weiter und nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Weitergabe erfolgt insbesondere wenn dies erforderlich ist, um ein rechtsgeschäftliches Schuldverhältnis zu begründen, durchzuführen oder zu beenden.


3.8 Besonderheiten bei gesundheitsbezogenen Daten

Bei bestimmten Versicherungen ist die Angabe von gesundheitsbezogenen Informationen erforderlich (z.B. bei Kranken- und Lebensversicherungen). Da es sich bei gesundheitsbezogenen Daten um besonders sensible Informationen handelt, werden wir dich diesbezüglich um eine ausdrückliche Einwilligung bitten, um diese Daten erheben und verarbeiten zu können. Wir werden diese Daten nur verwenden, wenn dies notwendig ist, um Dich zu betreuen oder Aufträge auszuführen, zum Beispiel eine neue Versicherung abzuschließen. Wir geben die Daten außerdem nur weiter, wenn Du ausdrücklich und gesondert darin eingewilligt hast. Du kannst deine diesbezügliche Einwilligung jederzeit widerrufen. Hierzu genügt es, wenn du uns eine formlose Mitteilung an die in Ziffer 1 genannte Adresse schickst.


4. Newsletter

Über unsere Webseite kannst du unseren Newsletter bestellen, der über neue Angebote von Wilhelm informiert. Wir verwenden das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren, d.h., du erhältst nach der Bestellung zunächst eine Nachricht, mit der du gebeten wirst, die Bestellung zu bestätigten, indem du den in der E-Mail enthaltenen Link anklickst. Du kannst den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform an die unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten (z.B. per E-Mail oder Brief) reicht hierfür aus. Selbstverständlich befindet sich auch in jedem Newsletter ein entsprechender Abmelde-Link.


5. Push-Service

Unsere App ermöglicht die Nutzung des Wilhelm-Push-Services. Über diesen informieren wir dich im Rahmen unserer Betreuung in Versicherungsangelegenheiten zu den für dich relevanten Themen und über Neuigkeiten zu unserem Service, auch wenn du die App gerade nicht aktiv nutzt. Wenn du den Push-Mitteilungsservice aktivierst, wird deinem Gerät ein sogenanntes Device-Token von Apple oder eine sogenannte Registration-ID von Google zugeteilt. Zweck der Verwendung dieses Device-Tokens durch uns ist allein die Erbringung der Push-Services. Ohne Device-Token bzw. Registration-ID können dir aus technischen Gründen keine Push-Mitteilungen zugesendet werden. Es handelt sich bei diesen Kennungen nur um verschlüsselte, zufällig generierte Zahlenfolgen. Ein Rückschluss auf einzelne Nutzer ist für uns ausgeschlossen. Du kannst die Push-Mitteilungen jederzeit unter dem Menüpunkt „Einstellungen“ aktivieren oder deaktivieren.


6. Berechtigungen

Damit die App ordnungsgemäß funktioniert, musst du der App die nachfolgend genannten Zugriffsberechtigungen gewähren.

Die Hersteller von mobilen Geräten und deren Betriebssysteme (Apple iOS, Google Android) haben die Berechtigungen oft so programmiert, dass von einer Berechtigung mehrere Teil-Berechtigungen umfasst sind, die sich nicht einzeln erteilen oder abfragen lassen. Wir sind in solchen Fällen gezwungen, die gesamte Berechtigung bei dir abzufragen, auch wenn wir nur einen Teil davon benötigen.

Im Folgenden erläutern wir dir, welche Berechtigungen die App benötigt und in welchem Umfang wir diese nutzen:


6.1 iOS

6.1a Push-Mitteilungen

Wenn du erstmalig einen Push-Mitteilungsservice innerhalb der App aktivierst, wirst du nach dieser Berechtigung gefragt. Ohne deine Zustimmung, die du durch Betätigen des Buttons „Erlauben“ gibst, können wir dir keine Push-Mitteilung zusenden. Du kannst die Berechtigungen für Push-Mitteilungen in den Einstellungen von iOS anpassen und die Push-Mitteilungen auch später jederzeit an- oder abschalten. Öffne hierzu die App „Einstellungen“ von iOS und wähle den Menüpunkt „Mitteilungen“. Im folgenden Menü findest du eine Übersicht aller Apps, die auf deinem Gerät installiert sind und die über eine Push-Mitteilungsfunktion verfügen. Wähle dann die Wilhelm-App. Hier kannst du nun die Push-Mitteilungsfunktion an- oder abschalten. Außerdem hast du hier die Möglichkeit die Darstellung von Push-Mitteilungen der App nach deinen Wünschen anzupassen. Alternativ kannst du die Push-Mitteilungen jederzeit unter dem Menüpunkt „Einstellungen“ in der App aktivieren oder deaktivieren.


6.2 Google Android

6.2a Push-Mitteilungen

Unter Android sind alle Apps standardmäßig so eingestellt, dass sie Push-Mitteilungen empfangen können, auch wenn du die App nicht geöffnet hast. Dies lässt sich aufgrund der technischen Vorgaben von Google, auf die wir keinen Einfluss haben, leider nicht vermeiden.

Innerhalb der App kannst du die Push-Services jederzeit unter dem Menüpunkt „Einstellungen“ aktivieren oder deaktivieren. Unabhängig von den Einstellungen in der App kannst du den Empfang von Push-Mitteilungen auch abschalten, indem du im Hauptmenü deines Geräts die App „Einstellungen“ aufrufst und im folgenden Menüpunkt den Punkt „Apps“ auswählst. Dort findest du dann eine Übersicht über alle Apps, die auf deinem Gerät installiert sind. Wähle hier die Wilhelm-App. Die Push-Mitteilungsfunktion kannst du dann über das Häkchen „Benachrichtigungen zeigen“ an- oder abschalten.


6.2b Konten auf dem Gerät suchen

Diese Berechtigung wird für den Empfang von Push-Mitteilungen benötigt, da diese Funktion ein Google-Konto voraussetzt. Mit dieser Berechtigung ist es nur möglich, abzufragen, ob ein Google-Konto vorhanden ist. Die Liste der gefundenen Konten wird nicht an uns übermittelt und die Daten der Konten selbst sind für uns nicht zugänglich.


6.2c USB-Speicherinhalte ändern oder löschen, USB-Speicherinhalte lesen

Um auf älteren Geräten mit geringem internen Speicher Daten zwischenspeichern zu können, nutzt die App einen Cache auf dem USB-Speicher. Die App nutzt hierzu ausschließlich von Ihr selbst erstellte Speicherinhalte. Andere Daten auf dem USB-Speicher werden weder gelöscht noch geändert oder gelesen.


6.2d Daten aus dem Internet abrufen

Bei der Installation wird die Berechtigung „Daten aus dem Internet abrufen“ abgefragt. Durch diese Berechtigung erlaubst du der App automatisch Inhalte aus dem Internet zu laden, die in der App angezeigt werden sollen oder die für den Zugriff auf einzelne Funktionen erforderlich sind (z.B. Zugriff auf dein Profil, Bedarfs-Check oder Anzeige deiner Versicherungen).


6.2e Netzwerkverbindungen abrufen

Bei der Installation wird die Berechtigung „Netzwerkverbindungen abrufen“ abgefragt. Durch diese Berechtigung erlaubst du der App zu ermitteln, ob eine Verbindung zum Internet über ein WLAN-Netzwerk oder über eine mobile Datenverbindung (GRPS, 3G, LTE) besteht. Dadurch soll verhindert werden, dass größere Datenmengen möglicherweise eingeschränkte Datenvolumen belasten.


6.2f Zugriff auf geschützten Speicher testen

Diese Berechtigung wird standardmäßig von Google angefordert und von unserer App nicht verwendet.


7. Datenübermittlung an Dritte Im Rahmen der Nutzung der Anwendung kann es zu einer Datenübermittlung an deine uns empfehlende Hausbank kommen, um dich über interessante Finanzdienstleistungsprodukte zu informieren, hierfür holen wir selbstverständlich deine Einwilligung ein.


8. Nutzungsanalyse

Zu Zwecken der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung des Angebotes erfassen wir Nutzungsdaten unter Verwendung von Pseudonymen. Diese Daten werden nicht mit anderen Daten über deine Person zusammengeführt und lediglich für die Erstellung von anonymen Zusammenfassungen zum Nutzungsverhalten verwendet.

Wenn du mit der Speicherung und Verwendung deiner Nutzungsdaten durch den jeweiligen unten genannten technischen Dienstleister nicht einverstanden bist, kannst du die Nutzungsanalyse deaktivieren und auf diesem Weg deinen Widerspruch gegen die stattfindende Datenerhebung und -verwendung erklären.

In der App befindet sich unter „Einstellungen“ (Android) und „Mehr – Einstellungen“ (iOS) die Option „Nutzermessung erlauben“. Nach deaktivieren der Option verhindern wir, soweit technisch möglich, dass Nutzerdaten an die im Folgenden genannte Dienste übermittelt werden.


8.1 Google Analytics

siehe hierzu Ziffer 9.1


8.2 Google Tag Manager

Mit dem Google Tag Manager können wir Services wie z.B. Google Analytics ansprechen und somit die Reichweite unserer Online-Werbung messen. Über das Tool werden keine personenbezogenen Daten verarbeitet. Weitere Informationen zum Google Tag Manager sowie die Nutzungsrichtlinien sind unter den folgenden Links abrufbar: https://support.google.com/tagmanager/answer/6103697?hl=de&topic=2574304&ctx=topic&rd=1 und https://www.google.de/tagmanager/use-policy.html.


8.3 Adjust

Wir setzten die Analysetechnologie „adjust.io“ der Adjust GmbH, Saarbrücker Str. 38a, 10405 Berlin ein. adjust.io erhebt und nutzt in unserem Auftrag die IP-Adresse und – sofern vom Nutzer in den Systemeinstellungen seines Geräts nicht deaktiviert – temporäre Geräteidentifikationsnummern. Diese Daten werden unmittelbar nach ihrer Erhebung und vor ihrer weiteren Verarbeitung anonymisiert bzw. vollständig pseudonymisiert. Ein Rückschluss auf deine Person ist hierdurch nicht möglich. Die durch den Einsatz erfassten Informationen werden lediglich dazu verwendet, die Funktion und Nutzung der App zu analysieren, indem beispielsweise anonyme Auswertungen und Grafiken zur Anzahl der Besuche und Anzahl der pro Nutzer aufgerufenen Seiten erstellt werden.


8.4 Cookies

Wir verwenden Cookies, um unsere Services anzubieten und um die Nutzung unserer Seiten innerhalb unserer App zu ermöglichen, beispielsweise um dich sicher identifizieren zu können. „Cookies“ sind kleine Textdateien, die mithilfe des Internetbrowsers auf deinem Rechner gespeichert werden.


9. Externer Dienste und Dienstleister

Wir verwenden verschiedene externe Angebote und Dienstleister, um unsere Services zu optimieren. Sofern Dienstleister Daten in unserem Auftrag verarbeiten, haben wir mit diesen Vereinbarungen geschlossen, die die europäischen Datenschutzstandards als verbindlich festlegen und insbesondere eine Nutzung der Daten zu anderen Zwecken untersagen.


9.1 Google Analytics

Wir nutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.


Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt, damit diese keine Rückschlüsse auf deine Identität zulässt.


Durch Google Analytics werden sog. „Page Views“ übertragen, d.h. wir erfahren, wie häufig bestimmte Seiten in der App aufgerufen wurden. Google Analytics verwendet zu diesem Zweck sog. „Cookies“, Textdateien, die auf deinem Gerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der App ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser App werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um in unserem Auftrag die Nutzung unserer App auszuwerten, um Reports über das allgemeine Nutzungsverhalten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der App- und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung unserer App zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics automatisch an Google übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Da wir zudem die IP-Anonymisierung aktiviert haben, wird deine IP-Adresse vor der Übertragung in die USA innerhalb der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt.


Weitere Informationen zu Google Inc. und Google Analytics findest du unter: http://www.google.com Die Datenschutzhinweisen / Datenschutzerklärung von Google findest du unter dem folgenden Link: http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html. http://www.google.com/intl/de/policies/privacy


Du kannst der Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deines Browsers verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen unserer Webseite vollumfänglich genutzt werden können. Darüber hinaus kann die Erfassung der durch das Cookie erzeugten Daten (inkl. der IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindert werden, indem du das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plug-In herunterlädst und installierst. Du kannst die Erfassung durch Google Analytics außerdem verhindern, indem du auf folgenden Link klickst. Es wird dann ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung deiner Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.


9.2 DoubleClick und Google AdWords Conversion Tracking

DoubleClick ist eine Dienstleistung von Google. DoubleClick verwendet Cookies um für dich relevante Werbeanzeigen in deinem Browser zu präsentieren. Dabei wird dem Browser eine pseudonyme Identifikationsnummer (ID) zugeordnet, um zu überprüfen, welche Anzeigen bereits eingeblendet wurden. Die Cookies enthalten keine personenbezogenen Informationen. Die Verwendung der DoubleClick-Cookies ermöglicht Google und seinen Partner-Webseiten lediglich die Schaltung von Anzeigen auf Basis vorheriger Besuche auf unserer oder anderen Webseiten im Internet. Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden von Google zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Eine Übertragung der Daten durch Google an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt. Durch die Nutzung unserer Webseiten erklärst du dich mit der Verarbeitung der Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise zu dem genannten Zweck einverstanden. Wenn du mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden bist, kannst du dies über deine Browser-Einstellungen verhindern. Alternativ kannst du unter dem folgenden Link das unter dem Punkt „Erweiterung zur DoubleClick-Deaktivierung“ verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de.

Das Google AdWords Conversion Tracking ist ebenfalls eine Dienstleistung von Google. Diese ermöglicht es mittels eines Cookies festzustellen, ob du über eine Google Anzeige auf unsere Webseite gelangt bist. Die in dem Cookie gespeicherte Information dient lediglich zur Erstellung von internen Statistiken und erlaubt keine Identifizierung deiner Person. Wenn du mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden bist, kannst du dies über deine Browser-Einstellungen verhindern. Alternativ kannst du die Einstellungen auch über die Privacy-Einstellungen von Google unter folgendem Link ändern: http://www.google.com/settings/ads.


9.3 New Relic

Wir nutzen Dienstleistungen der New Relic Inc. 188 Spear Street, Suite 1200 San Francisco, CA 94105, USA. Bei New Relic handelt es sich um ein Webanalysetool, mit dem die Geschwindigkeit der Ladevorgänge auf unserer Webseite analysiert und optimiert werden kann. Die diesbezügliche Erfassung der Nutzungsdaten erfolgt mittels eines Cookies. Die darin gespeicherten Daten erlauben keine Identifizierung deiner Person. Wenn du mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden bist, kannst du dies über deine Browser-Einstellungen verhindern. Weitere Informationen zu New Relic sind unter folgendem Link abrufbar: https://newrelic.com/privacy.


9.4 Zendesk

Wir nutzen das webbasierte Ticketsystem Zendesk der Zendesk, Inc. 1019 Market St., San Francisco, California 94103, USA. Wir wählen diese externen Serviceprovider sorgfältig aus. Über den Dienst werden Anfragen, die über das Kontaktformular auf fragwilhelm.de gestellt werden, verwaltet. Solltest du mit der Datenverarbeitung durch Zendesk nicht einverstanden sein, stehen dir alternative Kontaktmöglichkeiten z.B. E-Mail und Telefon oder der Postweg zur Verfügung.


9.5 WebTrekk

Wir nutzen Dienstleistungen der Webtrekk GmbH, Robert-Koch-Platz 4, 10115 Berlin. Bei Webtrekk handelt es sich um ein Webanalysetool, mit dem die Nutzung und Reichweite unserer Webseite und unserer Services ausgewertet werden kann. Mittels Cookies werden hierzu verschiedene technische Nutzungsdaten erfasst, wie z.B. die angeforderte Seite, Browsertyp/-version, Betriebssystem, Spracheinstellung, Auflösung, Informationen über aktivierte Plugins, Datum und Uhrzeit, sowie ob Formularfelder auf der Seite ausgefüllt wurden. Die eingegebenen Daten selbst werden nicht erfasst. Deine IP-Adresse wird von Webtrekk nicht gespeichert, sondern sie wird umgehend anonymisiert. Alle diese Daten erlauben keinen Rückschluss auf deine Person und sie werden auch nicht mit sonstigen Informationen über dich zusammengeführt. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deines Browsers verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen unserer Webseite vollumfänglich genutzt werden können. Du kannst die beschriebene Datenverarbeitung außerdem verhindern, indem du auf folgenden Link klickst. Es wird dann ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung deiner Daten durch Webtrekk verhindert: https://www.webtrekk.com/de/legal/opt-out-webtrekk/abmeldung-vom-tracking/. Weitere Informationen über Webtrekk findest du unter: https://www.webtrekk.com/de/legal/opt-out-webtrekk/


9.6 Piwik Wir verwenden Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik nutzt Cookies, um eine Analyse der Benutzung und Reichweite unserer Webseite zu ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung der Seite werden gespeichert, sie erlauben jedoch keinen Rückschluss auf deine Person, da die IP-Adresse sofort nach der Erhebung und vor deren Speicherung anonymisiert wird. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deines Browsers verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen unserer Webseite vollumfänglich genutzt werden können. Du kannst die beschriebene Datenverarbeitung außerdem verhindern, indem du auf folgenden Link klickst. Es wird dann ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung durch Piwik auf unserer Seite verhindert: https://trck.spoteffects.net/analytics/index_siteid338.php?module=CoreAdminHome&action=optOut&language=de.


10. Speicherdauer der Daten

Soweit erforderlich, verarbeiten wir deine personenbezogenen Daten für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung. Das kann auch die Anbahnung oder die Abwicklung eines Vertrags sein. Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. Diese ergeben sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB), der Abgabenordnung (AO), dem Geldwäschegesetz (GWG) oder der Versicherungsunternehmens-Rechnungslegungsverordnung (RechVersV). Dort vorgegebene Fristen zur Aufbewahrung und Dokumentation betragen zwei bis 30 Jahre. Die Speicherdauer richtet sich weiter nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die zum Beispiel nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) bis zu 30 Jahre betragen können, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt.


11. Löschung von Daten und deines Nutzeraccounts Soweit deine Daten für die vorgenannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden sie gelöscht. Wenn du deinen Nutzer-Account vollständig löschen lassen möchtest, kannst du uns z.B. per Telefon oder E-Mail kontaktieren und dein Profil wird vollständig und endgültig gelöscht. Bestimmte Daten können wir aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen nicht sofort löschen (z.B. Beratungsprotokolle) Du kannst eine Einwilligung, die du uns erteilt hast (z.B. im Rahmen der Suche nach einer geeigneten Krankenversicherung) jederzeit für die Zukunft widerrufen. Wende dich hierzu bitte an datenschutz@fragwilhelm.de oder postalisch an die in Ziffer 1 angegebene Anschrift.


12. Auskunfts- und Berichtigungsrecht

Selbstverständlich hast du das Recht, unentgeltlich Auskunft über die von uns zu deiner Person gespeicherten Daten zu erhalten. Ebenso hast du das Recht auf Berichtigung ggf. unrichtiger Daten. Wende dich hierzu bitte an datenschutz@fragwilhelm.de oder postalisch an die in Ziffer 1 angegebene Anschrift. Da der Versand von E-Mails in der Regel nicht verschlüsselt erfolgt, empfehlen wir dir, vertrauliche Informationen möglichst nicht per E-Mail an uns zu senden. Deine gesetzlichen Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Datenübertragbarkeit kannst du bei unserem Datenschutzbeauftragten geltend machen.

Sofern die Datenverarbeitung auf einer allgemeinen Interessenabwägung beruht, steht dir ein Widerrufsrecht gegen diese Datenverarbeitung zu, wenn sich aus deiner persönlichen Situation Gründe gegen eine Datenverarbeitung ergeben.


13. Beschwerderecht

Du hast ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 Datenschutzgrundverordnung).


14 Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Durch die Weiterentwicklung unserer App und den Einsatz neuer Technologien können Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Wir behalten uns daher vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung ist jederzeit in der App unter dem Menüpunkt „Einstellungen– Datenschutz“ (Android) und „Mehr – Einstellungen – Rechtliche Information – Datenschutz“ (iOS) abrufbar.


Stand: 25. Januar 2018