3 Fak­ten ­über­ ­die Haus­rat­ver­si­che­rung

  • Si­cher­t Schä­den an ­dei­nem Haus­rat (Ein­rich­tungs­-, ­Ge­brauchs- un­d ­Ver­brauchs­ge­gen­stän­de) ab
  • Ab 2€ pro m² ­ver­füg­bar
  • 73,7% ­der ­Deut­schen ­be­sit­zen ei­ne Haus­rat­ver­si­che­rung

3 Fakten über die Hausratversicherung

  • Si­cher­t Schä­den an ­dei­nem Haus­rat (Ein­rich­tungs­-, ­Ge­brauchs- un­d ­Ver­brauchs­ge­gen­stän­de) ab
  • Ab 2€ pro m² ­ver­füg­bar
  • 73,7% ­der ­Deut­schen ­be­sit­zen ei­ne Haus­rat­ver­si­che­rung

3 Fakten über die Hausratversicherung

  • Si­cher­t Schä­den an ­dei­nem Haus­rat (Ein­rich­tungs­-, ­Ge­brauchs- un­d ­Ver­brauchs­ge­gen­stän­de) ab
  • Ab 2€ pro m² ­ver­füg­bar
  • 73,7% ­der ­Deut­schen ­be­sit­zen ei­ne Haus­rat­ver­si­che­rung

Stell dir vor...

...du gehst morgens zur Arbeit und im Laufe des Vormittags platzt ein Filter der Wasserzu­leitung deiner Wasch­maschine. Wenn du nach Hause kommst, ist der Schock groß, denn das komplette Erdgeschoss ist 10 cm überflutet. Dein Schaden: ca. 13.000 €. Oder noch schlimmer: Durch einen Kurzschluss fängt der Toaster Feuer und brennt aus. Alle Versorgungs­leitungen sind verschmort. Aufgrund der starken Rauch- und Ruß­entwicklung wird das Haus oder die Wohnung vorübergehend nicht bewohnbar. Der Schaden beläuft sich auf ca. 25.000 €.

Unverbindliches Angebot

Stell dir vor...

...du gehst morgens zur Arbeit und im Laufe des Vormittags platzt ein Filter der Wasserzu­leitung deiner Wasch­maschine. Wenn du nach Hause kommst, ist der Schock groß, denn das komplette Erdgeschoss ist 10 cm überflutet. Dein Schaden: ca. 13.000 €. Oder noch schlimmer: Durch einen Kurzschluss fängt der Toaster Feuer und brennt aus. Alle Versorgungs­leitungen sind verschmort. Aufgrund der starken Rauch- und Ruß­entwicklung wird das Haus oder die Wohnung vorübergehend nicht bewohnbar. Der Schaden beläuft sich auf ca. 25.000 €.

Unverbindliches Angebot
Hausrat

Die Hausratversicherung

Ausreichenden Schutz gegen solche Wasser- und Feuerschäden sowie weitere Schäden am Hausrat bietet dir eine Hausrat­versicherung. Ein leistungs­starker Tarif erstattet dir im Rahmen der im Vertrag vereinbarten Deckungs­summe die Verluste in Form einer Neuwert­anschaffung. Das heißt, die Ver­sicherung zahlt dir den Betrag, den die Wieder­beschaffung des entwedeten oder beschädigten Gegenstandes kostet.

Überschlage einfach mal den Wert deines kompletten Besitzes, der sich in deinem Haus oder deiner Wohnung befindet. Kannst du diesen Wert im Schadenfall aus eigener Tasche bezahlen? Wenn nicht, empfehlen wir dir eine Hausrat­versicherung.

Unverbindliches Angebot

Wis­sens­wer­tes ­über­ ­die Haus­rat­ver­si­che­rung

  • Mit­ Clark ­bei ­der ­Aus­wahl ­dei­ner Haus­rat­ver­si­che­rung ­Zeit un­d ­Geld spa­ren
    Eine Wohngebäudeversicherung sollte aufgrund des weiten Spektrum an Tarifen sorgfältig verglichen und ausgewählt werden. Bei dieser mühsamen Aufgabe steht deiner Familie und dir unser kostenloser Clark-Service zur Seite. Unsere Versicherungsexperten und Beratungsalgorithmen durchforsten rund um die Uhr das Tarifangebot von über 160 Versicherern und geben euch einen Überblick über die Anbieter, die am besten zu euch passen und für euch die besten Konditionen vorweisen.

    Clark bietet euch den Vortei einer transparenten und fairen Beratung bei jeder Versicherung. Für eine individuelle Beratung zur Wohngebäudeversicherung registriert euch über die Clark App oder auf unsere Homepage Clark.de. Außerdem stehen euch unsere Versicherungsexperten bei Fragen oder für eine persönliche Beratung werktags per Chat, Telefon oder E-Mail zur Verfügung. Mit Clark habt ihr eure Versicherungen und die jeweiligen Vertragsdetails immer in eurem persönlichen und übersichtlichen Clark-Versicherungscockpit zur Hand. Mit Clark managt deine Familie und du eure Versicherungen so einfach und günstig wie noch nie.
  • Wie­so ­brau­chet ­man ei­ne Haus­rat­ver­si­che­rung un­d ­was ­genau ­ver­si­cher­t ­sie?
    Die Hausratversicherung zählt neben der privaten Haftpflichtversicherung zur Grundversorgung. Sie ist für jeden sinnvoll, der einen eigenen Haushalt führt. Auch für Studenten, die bereits von zu Hause ausgezogen sind, kann eine Hausratversicherung wichtig sein.

    Eine Hausratversicherung ist eine Versicherung, die dein Hab und Gut schützt. Sie sichert alle sich im Haushalt befindlichen beweglichen Gegenstände (z.B. Möbel), Gebrauchsgegenstände (z.B. Fernseher) und Verbrauchsgegenstände (z.B. Lebensmittel) sowie Wertgegenstände und kleine Haustiere ab. Vereinfacht gesagt, ist Hausrat all das, was du bei einem Umzug mit in die neue Wohnung nehmen würdest. Auch Wertgegenstände sind in gewissem Umfang mitversichert. Besonders ist eine solche Versicherung also zu empfehlen, wenn dein Hausrat sehr wertvoll ist und du hochwertige technische Geräte besitzt. Die Versicherung ersetzt im Schadensfall die entstandenen Schäden zum Neuwert.

    Versicherbar sind alle selbstgenutzten Wohnungen und Häuser in Deutschland, sofern diese ständig bewohnt sind. Grundsätzlich sind in der Hausratversicherung Wochenendhäuser, Ferienhäuser und Zweitwohnungen nicht versichert. Ausnahmen müssen individuell geprüft werden.
  • Bei wel­chen Schä­den ­bie­tet ei­ne Haus­rat­ver­si­che­rung ­Schutz?
    Grundsätzlich bietet eine Hausratversicherung einen Basisschutz für Schäden, die beispielsweise durch Hagel, Sturm, Wasser, Einbruchdiebstahl, Vandalismus und Feuer verursacht wurden. Fahrraddiebstahl, Elementar- und Überspannungsschäden können ebenfalls mit Hilfe des Zusatzschutzes mitversichert werden. Für diese Risiken kannst du den Schutz deiner Hausratversicherung ganz einfach erweitern. Ein besonderer Zusatzschutz ist beispielsweise der für Glasbruch. Diesen binden wir bei Clark in die Glasversicherung, in die Hausratversicherung oder in die Wohngebäudeversicherung mit ein.
  • Mit Clark bei der Auswahl deiner Hausratversicherung Zeit und Geld sparen
  • Wieso brauchet man eine Hausratversicherung und was genau versichert sie?
  • Bei welchen Schäden bietet eine Hausratversicherung Schutz?
Eine Wohngebäudeversicherung sollte aufgrund des weiten Spektrum an Tarifen sorgfältig verglichen und ausgewählt werden. Bei dieser mühsamen Aufgabe steht deiner Familie und dir unser kostenloser Clark-Service zur Seite. Unsere Versicherungsexperten und Beratungsalgorithmen durchforsten rund um die Uhr das Tarifangebot von über 160 Versicherern und geben euch einen Überblick über die Anbieter, die am besten zu euch passen und für euch die besten Konditionen vorweisen.

Clark bietet euch den Vortei einer transparenten und fairen Beratung bei jeder Versicherung. Für eine individuelle Beratung zur Wohngebäudeversicherung registriert euch über die Clark App oder auf unsere Homepage Clark.de. Außerdem stehen euch unsere Versicherungsexperten bei Fragen oder für eine persönliche Beratung werktags per Chat, Telefon oder E-Mail zur Verfügung. Mit Clark habt ihr eure Versicherungen und die jeweiligen Vertragsdetails immer in eurem persönlichen und übersichtlichen Clark-Versicherungscockpit zur Hand. Mit Clark managt deine Familie und du eure Versicherungen so einfach und günstig wie noch nie.
Die Hausratversicherung zählt neben der privaten Haftpflichtversicherung zur Grundversorgung. Sie ist für jeden sinnvoll, der einen eigenen Haushalt führt. Auch für Studenten, die bereits von zu Hause ausgezogen sind, kann eine Hausratversicherung wichtig sein.

Eine Hausratversicherung ist eine Versicherung, die dein Hab und Gut schützt. Sie sichert alle sich im Haushalt befindlichen beweglichen Gegenstände (z.B. Möbel), Gebrauchsgegenstände (z.B. Fernseher) und Verbrauchsgegenstände (z.B. Lebensmittel) sowie Wertgegenstände und kleine Haustiere ab. Vereinfacht gesagt, ist Hausrat all das, was du bei einem Umzug mit in die neue Wohnung nehmen würdest. Auch Wertgegenstände sind in gewissem Umfang mitversichert. Besonders ist eine solche Versicherung also zu empfehlen, wenn dein Hausrat sehr wertvoll ist und du hochwertige technische Geräte besitzt. Die Versicherung ersetzt im Schadensfall die entstandenen Schäden zum Neuwert.

Versicherbar sind alle selbstgenutzten Wohnungen und Häuser in Deutschland, sofern diese ständig bewohnt sind. Grundsätzlich sind in der Hausratversicherung Wochenendhäuser, Ferienhäuser und Zweitwohnungen nicht versichert. Ausnahmen müssen individuell geprüft werden.
Grundsätzlich bietet eine Hausratversicherung einen Basisschutz für Schäden, die beispielsweise durch Hagel, Sturm, Wasser, Einbruchdiebstahl, Vandalismus und Feuer verursacht wurden. Fahrraddiebstahl, Elementar- und Überspannungsschäden können ebenfalls mit Hilfe des Zusatzschutzes mitversichert werden. Für diese Risiken kannst du den Schutz deiner Hausratversicherung ganz einfach erweitern. Ein besonderer Zusatzschutz ist beispielsweise der für Glasbruch. Diesen binden wir bei Clark in die Glasversicherung, in die Hausratversicherung oder in die Wohngebäudeversicherung mit ein.

Welche Versicherungsgesellschaften bieten eine Hausratversicherung an?

Ammerländer

Bereits 1923 wurde die Ammerländer Versicherung im Ammerland in Niedersachsen gegründet, doch erst 2001 wurde ihr Geschäftsgebiet auf ganz Deutschland ausgeweitet. Darunter leidet der relativ junge deutschlandweite Service aber keinesfalls. Wir sind begeistert von der top-leistung bei top-preisen der Hausratversicherung der Ammerländer und sagen: weiter so!

Bayrische

Wer schon einmal bayerisches Bier getrunken hat, kann verstehen, warum die Süddeutschen weltweit für ihr Oktoberfest bekannt sind. Wer schon einmal eine Hausratversicherung bei der Bayerischen abgeschlossen hat, zahlt wenig und bekommt eine erstklassige Leistung für alle Schäden im und am Haus. Der Versicherer aus München unterliegt seine Produkte dem Reinheitsgebot und auch wir von Clark müssen zugeben: da ist durchaus was dran!

Domcura

Die Domcura ist der Versicherer für Premium-Deckungskonzepte. Das Unternehmen kooperiert nur mit Gesellschaften mit sehr guter Bewertung. Bei diesem Service überrascht die Domcura mit ihren günstigen Preisen. Die Hausratversicherung der Domcura empfehlen wir gerne weiter.

Wei­te­re ­Ver­si­che­rungs­ge­sell­schaf­ten

  • R­hi­on
    Ein durchaus junger Versicherer ist die Rhion. Erst 2005 wurde sie gegründet, ist allerdings ein Teil der RheinLand Versicherungsgruppe Neuss mit über 130 Jahren Erfahrung. Die Kombination aus jungem Unternehmen und dennoch langjähriger Erfahrung gefällt uns genauso wie die günstige Hausratversicherung der Rhion.
  • Ost­frie­sen
    Ein Volk, dass mit Sturmfluten leben muss, weiß, wie wertvoll eine gute Hausratversicherung sein kann. Die Rede ist natürlich von den Ostfriesen. Diese brachten 1818 die Neuharlingersieler Versicherungen hervor, die heute nur noch als NV Versicherungen bekannt sind. Der Versicherer bietet eine günstige Hausratversicherung an für die wir gerne das Firmenmotto wiedergeben: all up Stee! (Alles in Ordnung!)
  • Rhion
  • Ostfriesen
Ein durchaus junger Versicherer ist die Rhion. Erst 2005 wurde sie gegründet, ist allerdings ein Teil der RheinLand Versicherungsgruppe Neuss mit über 130 Jahren Erfahrung. Die Kombination aus jungem Unternehmen und dennoch langjähriger Erfahrung gefällt uns genauso wie die günstige Hausratversicherung der Rhion.
Ein Volk, dass mit Sturmfluten leben muss, weiß, wie wertvoll eine gute Hausratversicherung sein kann. Die Rede ist natürlich von den Ostfriesen. Diese brachten 1818 die Neuharlingersieler Versicherungen hervor, die heute nur noch als NV Versicherungen bekannt sind. Der Versicherer bietet eine günstige Hausratversicherung an für die wir gerne das Firmenmotto wiedergeben: all up Stee! (Alles in Ordnung!)

Häu­fi­ge Fra­gen

  • Was ist in einer Hausratversicherung versichert?
    Eine Hausratversicherung ist eine Versicherung, die dein Hab und Gut schützt. Hierzu zählen Dinge des täglichen Gebrauchs (z.B. Fernseher), des Verbrauchs (z.B. Lebensmittel) und Einrichtungsgegenstände. Vereinfacht gesagt, ist Hausrat all das, was du bei einem Umzug mit in die neue Wohnung nehmen würdest. Auch Wertgegenstände sind in gewissem Umfang mitversichert. Versicherbar sind alle selbstgenutzten Wohnungen und Häuser in Deutschland, sofern diese ständig bewohnt sind. Grundsätzlich sind in der Hausratversicherung Wochenendhäuser, Ferienhäuser und Zweitwohnungen nicht versichert. Ausnahmen müssen individuell geprüft werden.
  • Warum braucht man eine Hausratversicherung?
    Die Hausratversicherung zählt neben der privaten Haftpflichtversicherung zur Grundversorgung. Sie ist für jeden sinnvoll, der einen eigenen Haushalt führt. Denn durch ein Feuer oder einen Einbruchdiebstahl können große finanzielle Schäden entstehen. Besonders ist sie zu empfehlen, wenn dein Hausrat sehr wertvoll ist und du hochwertige technische Geräte besitzt. Denn die Versicherung ersetzt Schäden zum Neuwert. Überschlage einfach mal den Wert deines kompletten Besitzes, der sich in deinem Haus oder deiner Wohnung befindet. Kannst du diesen Wert im Schadenfall aus eigener Tasche bezahlen? Wenn nicht, empfehlen wir dir eine Hausratversicherung.
  • Wie berechnet sich die Versicherungssumme?
    Grundsätzlich sollte die Versicherungssumme deiner Hausratversicherung dem aktuellen Neuwert des Hausrats entsprechen. Zur Ermittlung der Summe werden grundsätzlich die Quadratmeter herangezogen: Wertermittlung nach Quadratmetern: Dabei wird in der Regel pro Quadratmeter Wohnfläche ein Wert von 650 Euro zu Grunde gelegt. Ist deine Wohnung 100 Quadratmeter groß, ergibt sich eine Versicherungssumme von 65.000 Euro. Ist der Wert jedoch geringer oder höher, kannst du die passende Summe selbst festlegen.
  • Welche Leistungen erbringt eine Hausratversicherung?
    Die Hausratversicherung ersetzt Schäden an deinem Hausrat zum Neuwert (heutiger Preis für eine Neuanschaffung). Die Hausratversicherung schützt im privaten Wohnbereich: Dinge des täglichen Gebrauchs (z.B. Mikrowelle, Fernseher, Kleidung), Dinge des Verbrauchs (z.B. Lebensmittel), Einrichtungsgegenstände (z.B. Möbel), Wertsachen (z.B. Schmuck, Bargeld) bis zu einer festgelegten Höhe. Vereinfacht gesagt, ist Hausrat all das, was du bei einem Umzug mit in deine neue Wohnung nehmen würdest. Auch Wertgegenstände sind in gewissem Umfang mitversichert. Der Wohnbereich umfasst neben deiner Wohnung auch Balkone, Terassen, Nebengebäude, Garagen und Waschküchen. Darüber hinaus sind auch Arbeits- und Sportgeräte, Musikinstrumente, Fahrzeuge (z.B. Sitzrasenmäher) und Außenanbringungen wie Markisen in der Versicherung eingeschlossen. Versicherte Risiken: Die Hausratversicherung versichert auch gegen Schäden durch: Feuer, Blitzschlag, Explosion/Implosion, Leitungswasser, Einbruchdiebstahl, Vandalismus, Raub, Hagel, Sturm.
  • Was bedeutet der Unterversicherungsverzicht?
    Unter Unterversicherung versteht man die Angabe einer zu niedrigen Versicherungssumme. Da in diesem Fall der Wert der vorhandenen Hausratgegenstände zu niedrig angesetzt wird, kommt es im Schadenfall zu keiner vollständigen Schadenregulierung durch den Versicherer und du bleibst auf einem Teil des Schadens sitzen. Bei einer Hausratversicherung mit Unterversicherungsverzicht werden die Schäden in vollem Umfang - maximal jedoch die vereinbarte Versicherungssumme - erstattet.
  • Was ist der Unterschied zwischen Versicherungssumme und Versicherungswert?
    Die im Antrag angegebene Versicherungssumme sollte dem tatsächlichen Wert deiner Hausratgegenstände (Versicherungswert) entsprechen, um eine Unterversicherung zu vermeiden. Mit der von Versicherern akzeptierten Pauschalsumme je Quadratmeter (i.d.R. 650 Euro), ist man immer auf der sicheren Seite.
  • Worin besteht der Unterschied zwischen einer Hausratversicherung und einer Wohngebäudeversicherung?
    Die Hausratversicherung versichert deine im Haus bzw. in der Wohnung befindlichen Gegenstände, während die Wohngebäudeversicherung das Haus selbst und weitere Gebäudebestandteile versichert.
  • Was versteht man unter dem Einschluss „Fahrrad-Diebstahl“?
    Durch diesen Einschluss besteht eingeschränkter Versicherungsschutz für ein abgeschlossenes Fahrrad, welches auf offener Straße entwendet wird. z.B. aus dem Fahrradständer am Bahnhof oder vor einem Café.

Unverbindliches Angebot

Hier geht's zum Fragebogen

Jetzt starten!