x Created with Sketch.
App herunterladen
Profile screenshot

Warum du eine Glasbruch-
versicherung brauchst:

  • Versichert große Fenster, wertvolle Glastische und Kristallspiegel sowie weitere teure Verglasungen an deinem Haus oder deiner Wohnung
  • Die Hausratsversicherung deckt Glasschäden oft nicht ab
  • Leistet bei Zerbrechen durch Aufprall

Die Glasbruchversicherung

Die Glasbruchversicherung als ideale Ergänzung zur Hausratversicherung beziehungsweise zur Wohngebäudeversicherung

Die Glasversicherung schützt dich gegen die finanziellen Folgen von Glasbruch in beziehungsweise an deinem Haus. Im Versicherungsvertrag wird ein fester Ort definiert, beispielsweise eine Wohnung oder ein Einfamilienhaus, an welchem Beschädigungen von Fensterglas oder auch dem Glastisch abgesichert ist. Hierbei werden sowohl die Wiederherstellungskosten als auch Aufwendungen für Aufräumarbeiten bezahlt.

Die Glasbruchversicherung schützt dich in den folgenden Fällen

Ic Phv2

Beispiele für versicherte Objekte in der Glasbruchversicherung

Die Glasbruchversicherung tritt bei einer Beschädigung der Gebäudeverglasung in Aktion. Zerbricht beispielsweise aus Unachtsamkeit die Glastür der Terrasse, dann übernimmt die Versicherung die hierdurch entstandenen Kosten. Du erhältst somit einen finanziellen Ausgleich für die beschädigte Tür und die hieraus entstandenen Kosten. Dies betrifft auch die Übernahme der Kosten für die Notverschließung. Ebenso gehören beschädigte Lichtkuppeln bei vielen Versicherungen zum Leistungsumfang. Weitere Beispiele für die Haftung der Glasbruchversicherung sind das durch einen Fußball zerbrochene Fenster oder der unachtsam zerstörte Glastisch im Wohnzimmer.

Brillengläser hingegen gehören nicht zum Leistungsumfang und müssen durch eine separate Sachversicherung abgedeckt werden.

Für wen ist die Glasbruchversicherung?

Empfohlen für:

  • Wer seine Fenster, Glasmöbel oder auch das Cerankochfeld gegen Bruchschäden absichern möchte.
  • Grundsätzlich sind diese Schäden nicht in der Hausrats- oder Wohngebäudeversicherung abgedeckt.

Nicht empfohlen für:

  • wenn Glasbruch bereits in der Hausrats- oder Wohngebäudeversicherung abgesichert ist

Glasbruchversicherung

Finde heraus, welcher Tarif für dich am besten passt

  • ,

Glasbruchversicherung

Welche Glasvarianten sind in der Sachversicherung abgesichert?

Der genaue Leistungsumfang ist stets vom ausgewählten Anbieter abhängig. Zum Standardangebot der meisten Versicherer gehört hierbei der Schutz von fertig eingesetzten beziehungsweise montierten Scheiben, Spiegeln und Platten, wie beispielsweise Glastüren. Dies schließt künstlerisch gestaltete Glaselemente mit ein. Zusätzlich können gesonderte Vereinbarungen getroffen werden wie die Absicherung von Glaskeramik oder Platten aus Kunststoff. Auch Sonnenkollektoren können in die Leistung der Versicherungsgesellschaften integriert werden. In der Regel werden optische Gläser, Hohlgläser und Geschirr ausgeschlossen.

Die Prämie und die Voraussetzungen für die Versicherung

Häufig werden Glasbruchversicherungen zusammen mit einer Hausratversicherung abgeschlossen. Voraussetzung für die Haftung der Glasversicherungen ist, dass sich bewegliche Gegenstände innerhalb des versicherten Objektes befinden. So ist der Glastisch genau dann versichert, wenn er sich im Haus befindet. Wird er an einen anderen Ort transportiert, dann entfällt die Haftung des Versicherers. Neben dem reinen Wohngebäude kann auch die Garage als versicherter Ort gelten. Zu beachten ist außerdem, dass der Schaden am Glas einem Bruch ähnlich sein muss. Kratzer oder kleine Dellen sind daher im Allgemeinen nicht im Versicherungsumfang inbegriffen. Beim Abschluss der Hausratversicherung mit kombinierter Versicherung für Glas werden verschiedene Faktoren zur Bestimmung der Prämie berücksichtig. So ist neben der Wohnfläche auch der Gebäudetyp entscheidend, welcher Rückschlüsse auf die Verglasung liefert. Je mehr Glasflächen vorhanden sind, desto größer ist auch das Risiko von Schäden. Bei Clark werden all diese Faktoren berücksichtigt, um die besten Angebote für dich auszuwählen.

quotes.png

Häufig werden Glasbruchversicherungen zusammen mit einer Hausratversicherung abgeschlossen.

glasses.png

Clark Expertentip

clark.png
1

Schließe alle Verglasungsarten ein, die du absichern möchtest. Dazu gehören Gebäudeverglasungen und Mobiliarverglasungen.

2

Aquarien und Terrarien: Falls du Aquarien oder Terrarien in deinem Haushalt hast, sollten diese ebenfalls, unabhängig von ihrem Fassungsvermögen versichert sein.

3

Glasbruchversicherung

Finde heraus, welcher Tarif für dich am besten passt

Glasbruchversicherung

Finde heraus, welcher Tarif für dich am besten passt