Wis­sens­wer­tes über die GKV

  • Mit Clark bei der Aus­wahl dei­ner gesetz­li­chen Kran­ken­ver­si­che­rung Zeit und Geld spa­ren
    Eine gesetzliche Krankenversicherungen sollte aufgrund der individuellen Zusatzleistungen sorgfältig ausgewählt werden. Bei dieser mühsamen Aufgabe steht dir unser kostenloser Clark-Service zur Seite. Unsere Versicherungsexperten und Beratungsalgorithmen durchforsten rund um die Uhr das Tarifangebot von über 160 Versicherern und geben dir einen Überblick über die Anbieter, die am besten zu dir passen und für dich die besten Konditionen vorweisen.

    Clark bietet dir den Vorteil einer transparenten und fairen Beratung bei jeder Versicherung. Für eine individuelle Beratung zur gesetzlichen Krankenkasse registriere dich über die Clark App oder auf unsere Homepage Clark.de. Außerdem stehen dir unsere Versicherungsexperten bei Fragen oder für eine persönliche Beratung werktags per Chat, Telefon oder E-Mail zur Verfügung. Mit Clark hast du deine Versicherungen und die jeweiligen Vertragsdetails immer übersichtlich in deinem persönlichen Clark-Versicherungscockpit zur Hand. Mit Clark managst du deine Versicherungen so einfach und günstig wie noch nie.
  • Gibt es Unter­schiede zwi­schen den gesetz­li­chen Kran­ken­kas­sen?
    Bei den besonderen sowie beim Service gibt es große Unterschiede zwischen einzelnen gesetzlichen Krankenkassen. Besonders hinsichtlich der angebotenen Zusatzleistung unterschieden sich die gesetzlichen Krankenkassen, beispielsweise bei Leistungen im Bereich der Alternativmedizin. Bei manchen Versicherern werden die Kosten für homöopathische oder alternative Heilverfahren und Arzneimittel erstattet. Des Weiteren übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen immer öfter einmal pro Jahr die Kosten für eine professionelle Zahnreinigung. Manche bieten auch einen Kostenzuschuss zum Hautkrebs-Screening für unter 30-Jährige an. Es empfiehlt sich daher die Zusatzleistungen und Bonusprogramme der eigenen gesetzlichen Krankenversicherung in Hinsicht auf den eigenen Bedarf zu prüfen. Außerdem bieten die Krankenkassen viele Tarife an: Wer gesund ist und selten zum Arzt geht, kann mit Wahltarifen Geld sparen. Ein Wechsel zum passenden Anbieter mit attraktiveren Angeboten für dich kann also sinnvoll sein.
  • Was ist der Vor­teil einer gesetz­li­chen Kran­ken­ver­si­che­rung?
    Ein großer Vorteil der gesetzlichen Krankenversicherung ist die Möglichkeit der Familienversicherung, wodurch eine Menge Geld gespart werden kann. Kinder, Ehe- oder Lebenspartner können in der Familienversicherung mitversichert werden. Hier gibt es jedoch einige Bedingungen und Einschränkungen, welche du in unseren FAQ's / Häufige Fragen nachlesen kannst.
  • Muss ich einen Zusatz­bei­trag zah­len?
    Seit dem 1. Januar 2015 liegt der allgemeine Beitragssatz der gesetzlichen Krankenkassen bei 14,6 Prozent. Die Arbeitgeber tragen davon die Hälfte, also 7,3 Prozent. Dieser Beitragssatz reicht allerdings nicht aus, um die Kosten der gesetzlichen Krankenkassen zu decken. Die daraus entstehende Finanzierungslücke müssen die Versicherten der Krankenkassen durch einen sogenannten Zusatzbeitrag ausgleichen. Dieser Zusatzbeitrag wird ebenfalls in Prozent angegeben und wird von der jeweiligen Gesellschaft individuell bestimmt. Es kann sich unter Umständen lohnen die Zusatzbeiträge der verschiedenen Versicherer zu vergleichen, da manche Kassen einen zusätzlichen Beitrag von bis zu 1,9 Prozent (Stand: Juni 2016) verlangen. Der Arbeitgeber beteiligt sich nicht an diesem Zusatzbeitrag, das heißt er muss vom Versicherten komplett selbst bezahlt werden. Die Unterschiede sind zwar nicht allzu groß, trotzdem könnte sich ein Vergleich lohnen und durch einen Wechsel zu einer preiswerteren Krankenkasse Geld gespart werden.
  • Mit Clark bei der Auswahl deiner gesetzlichen Krankenversicherung Zeit und Geld sparen
  • Gibt es Unterschiede zwischen den gesetzlichen Krankenkassen?
  • Was ist der Vorteil einer gesetzlichen Krankenversicherung?
  • Muss ich einen Zusatzbeitrag zahlen?
Eine gesetzliche Krankenversicherungen sollte aufgrund der individuellen Zusatzleistungen sorgfältig ausgewählt werden. Bei dieser mühsamen Aufgabe steht dir unser kostenloser Clark-Service zur Seite. Unsere Versicherungsexperten und Beratungsalgorithmen durchforsten rund um die Uhr das Tarifangebot von über 160 Versicherern und geben dir einen Überblick über die Anbieter, die am besten zu dir passen und für dich die besten Konditionen vorweisen.

Clark bietet dir den Vorteil einer transparenten und fairen Beratung bei jeder Versicherung. Für eine individuelle Beratung zur gesetzlichen Krankenkasse registriere dich über die Clark App oder auf unsere Homepage Clark.de. Außerdem stehen dir unsere Versicherungsexperten bei Fragen oder für eine persönliche Beratung werktags per Chat, Telefon oder E-Mail zur Verfügung. Mit Clark hast du deine Versicherungen und die jeweiligen Vertragsdetails immer übersichtlich in deinem persönlichen Clark-Versicherungscockpit zur Hand. Mit Clark managst du deine Versicherungen so einfach und günstig wie noch nie.
Bei den besonderen sowie beim Service gibt es große Unterschiede zwischen einzelnen gesetzlichen Krankenkassen. Besonders hinsichtlich der angebotenen Zusatzleistung unterschieden sich die gesetzlichen Krankenkassen, beispielsweise bei Leistungen im Bereich der Alternativmedizin. Bei manchen Versicherern werden die Kosten für homöopathische oder alternative Heilverfahren und Arzneimittel erstattet. Des Weiteren übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen immer öfter einmal pro Jahr die Kosten für eine professionelle Zahnreinigung. Manche bieten auch einen Kostenzuschuss zum Hautkrebs-Screening für unter 30-Jährige an. Es empfiehlt sich daher die Zusatzleistungen und Bonusprogramme der eigenen gesetzlichen Krankenversicherung in Hinsicht auf den eigenen Bedarf zu prüfen. Außerdem bieten die Krankenkassen viele Tarife an: Wer gesund ist und selten zum Arzt geht, kann mit Wahltarifen Geld sparen. Ein Wechsel zum passenden Anbieter mit attraktiveren Angeboten für dich kann also sinnvoll sein.
Ein großer Vorteil der gesetzlichen Krankenversicherung ist die Möglichkeit der Familienversicherung, wodurch eine Menge Geld gespart werden kann. Kinder, Ehe- oder Lebenspartner können in der Familienversicherung mitversichert werden. Hier gibt es jedoch einige Bedingungen und Einschränkungen, welche du in unseren FAQ's / Häufige Fragen nachlesen kannst.
Seit dem 1. Januar 2015 liegt der allgemeine Beitragssatz der gesetzlichen Krankenkassen bei 14,6 Prozent. Die Arbeitgeber tragen davon die Hälfte, also 7,3 Prozent. Dieser Beitragssatz reicht allerdings nicht aus, um die Kosten der gesetzlichen Krankenkassen zu decken. Die daraus entstehende Finanzierungslücke müssen die Versicherten der Krankenkassen durch einen sogenannten Zusatzbeitrag ausgleichen. Dieser Zusatzbeitrag wird ebenfalls in Prozent angegeben und wird von der jeweiligen Gesellschaft individuell bestimmt. Es kann sich unter Umständen lohnen die Zusatzbeiträge der verschiedenen Versicherer zu vergleichen, da manche Kassen einen zusätzlichen Beitrag von bis zu 1,9 Prozent (Stand: Juni 2016) verlangen. Der Arbeitgeber beteiligt sich nicht an diesem Zusatzbeitrag, das heißt er muss vom Versicherten komplett selbst bezahlt werden. Die Unterschiede sind zwar nicht allzu groß, trotzdem könnte sich ein Vergleich lohnen und durch einen Wechsel zu einer preiswerteren Krankenkasse Geld gespart werden.