x Created with Sketch.
App herunterladen
Profile screenshot

Betriebliche Altersvorsorge

Für Arbeitgeber und Arbeitnehmer die beste Wahl:
„Wir bieten euch dieselbe bAV,
die wir selber unterschrieben haben.“

Clark Gründerteam
Anrufen & informieren 069 / 153 229 338

Die gleiche betriebliche Altersvorsorge wie Clark

Als Arbeitgeber ist die Führung eines Unternehmens mit zahlreichen Nebentätigkeiten verbunden. Eine dieser Aufgaben ist es, für dein Personal Verantwortung zu übernehmen. Die betriebliche Altersvorsorge deiner Mitarbeiter sollte für dich daher nicht nur eine gesetzliche Vorschrift sein, sondern eine selbstverständliche Absicherung deines Personals. Clark bietet dir dieselbe betriebliche Altersvorsorge an, welche sie selber nutzen.

Unverbindlich informieren 069 / 153 229 338

Hohe Sparrate bei geringem Aufwand

Eine Beispielrechnung mit einem Mitarbeiter von 4.000 Euro Bruttogehalt. Mit 90 Euro weniger Nettogehalt kann dieser Mitarbeiter 200 Euro in die betriebliche Altersvorsorge einsparen. Als Arbeitgeber spart man gleichzeitig Sozialversicherungsbeiträge!



Mit Clark kannst du als Arbeitgeber einen solchen Rahmenvertrag auch für dein Startup oder deine Firma abschließen - egal wie groß oder klein dein Unternehmen ist. Dabei steht euch zur Beratung und durchgehenden Betreuung ein Versicherungs-Experte von Clark zur Seite. So können die Mitarbeiter sich bei Fragen direkt an ihren Berater bei Clark wenden.

Anrufen & informieren 069 / 153 229 338

Fragen zur betrieblichen Altersvorsorge, welche Clark nutzt

  • Was ist der Vorteil, wenn ich die bAV für mein Unternehmen mit Clark abschließe?
    Der Vorteil liegt darin, dass durch Clark viele Prozesse digitalisiert sind und somit der administrative Aufwand für den Arbeitgeber und dessen Personalabteilung radikal minimiert wird. Alle möglichen Tätigkeiten werden von Clark übernommen. Des Weiteren arbeitet Clark mit über 160 Partnern zusammen und bietet somit die besten Angebote für die betriebliche Altersvorsorge an.
  • Was sind die Besonderheiten des Vertrags, den Clark selber den eigenen Mitarbeitern anbietet?
    Diese betriebliche Altersvorsorge enthält unter anderem eine vereinfachte Beantragung und es ist keine Gesundheitsprüfung für die Mitarbeiter notwendig. Darüber hinaus sind in dem Rahmenvertrag rabattierte Konditionen enthalten, sodass dieser Vertrag für Unternehmen und Arbeitnehmer beidermaßen lukrativ ist. Der Arbeitgeber hat die Möglichkeit die Sozialversicherungsbeiträge zu vergeringern.
  • Haben meine Mitarbeiter einen Ansprechpartner bei Clark?
    Ja, es steht einer der Clark-Experten wird exklusiver Ansprechpartner für das jeweilige Unternehmen und die Mitarbeiter sein. Dieser wird sich auch um die administrativen Tätigkeiten kümmern.
  • Zwischen welchen Anlagemöglichkeiten können die Mitarbeiter wählen?
    Die Mitarbeiter können zwischen drei verschiedenen Anlagemöglichkeiten wählen: entweder überlässt der Arbeitnehmer die Entscheidung über die Kapitalanlage der Allianz, er wählt eine indexgebundene oder eine flexibel wählbare Kapitalanlage. Folglich kann der Arbeitnehmer kann zwischen Risikobedarf und Mitbestimmungsrecht frei wählen.

Die Vorteile mit Clark

Die komplette administrative Abwicklung wird von Clark übernommen

Clark ermöglicht Zugang zu Sonderkonditionen und hohen Rabatten

Kostenlose Beratung für Mitarbeiter durch einen Clark-Experten

Die komplette administrative Abwicklung wird von Clark übernommen

Clark ermöglicht Zugang zu Sonderkonditionen und hohen Rabatten

Kostenlose Beratung für Mitarbeiter durch einen Clark-Experten

Allgemeine Fragen zur betrieblichen Altersvorsorge

  • Musst du als Arbeitgeber deinen Mitarbeitern eine bAV anbieten?
    Seit 2002 bist du als Arbeitgeber dazu verpflichtet, deinen Arbeitnehmern eine betriebliche Altersvorsorge über die Entgeltumwandlung anzubieten. Bei der Entgeltumwandlung wird ein bestimmter Betrag des Bruttoeinkommens deiner Mitarbeiter in die betriebliche Altersvorsorge abgeführt. Du bist als Selbstständiger für die Einführung und Durchführung dieser bAV zuständig und kannst die Anlageform frei wählen.
  • Welche Varianten für die betriebliche Altersvorsorge gibt es
    Es gibt fünf Möglichkeiten der betrieblichen Altersvorsorge
    - Direktversicherung
    - Pensionskasse
    - Direktzusage
    - Unterstützungskasse
    - Pensionsfonds.

    Da alle diese fünf Optionen den gesetzlichen Anspruch erfüllen, entscheidest du als Arbeitgeber darüber, welche du deinen Mitarbeitern anbietest.
  • Wie werden die Varianten der betrieblichen Altersvorsorge finanziert?
    Die betriebliche Altersvorsorge kann auf drei verschiedenen Wegen finanziert werden: - Durch den Arbeitnehmer allein, hier wird ein Teil des Gehalts in Beiträge zu einer betrieblichen Altersversorgung umwandelt. - Du als Arbeitgeber zahlst alleine Beiträge für den Arbeitnehmer ein. - Die dritte Variante ist eine Mischfinanzierung durch euch beide.
  • Welche Vorteile bietet eine bAV für dich als Arbeitgeber?
    Es gibt beispielsweise folgende Vorteile für dich als Selbstständiger, wenn du eine BAV für deine Mitarbeiter abschließt:
    - Loyalität, Bindung und Motivation von qualifizierten Mitarbeitern
    - Imagegewinn für dein Unternehmen
    - Du erfüllst den gesetzlichen Anspruchs auf Entgeltumwandlung
    - Einsparung von Lohnnebenkosten
    - Du kannst den Durchführungsweges selbst bestimmen
    - es gibt günstige Konditionen bei Gruppenverträgen
    - du musst es nicht in deiner Unternehmensbilanz (je nach Gestaltungsform) ausweisen
    - wenig Aufwand in der Verwaltung (je nach Gestaltungsform)